Hauptinhalt

Im folgenden möchte ich mich Ihnen persönlich vorstellen.gap-manga

Wenn Sie Interessantes mitzuteilen haben, freue ich mich über Ihre Nachricht.

Gabriele Pohl


Zum Berufsbild der Technischen Assistentin Informatik (TAI)

Zitiert aus einer Pressemitteilung, erschienen 1984 in der Computerwoche, die meine Ausbildung beim b.i.b. International College beschreibt.

DV-Fachkraft für Technik und Wirtschaft

Der Technische Assistent Informatik arbeitet als DV-Spezialist im Kleinteam beim Systemhersteller oder Anwender, in Handel, Banken und Industrie oder Forschungsinstituten. Beim DV-Hersteller wirkt er bei der Erstellung von Betriebssystemen, Compilern beziehungsweise spezieller Systemsoftware mit. Beim DV-Anwender entwickelt er Programme für mathematische, wissenschaftlich-technische oder kaufmännische Problemstellungen. Seine Ausbildung befähigt ihn, Problemstellungen zu analysieren und zu ihrer Lösung auch komplexe mathematische Modelle zu entwickeln. Er ist in der Lage, ein Projekt während aller Phasen der Software-Entwicklung von der Problemanalyse über den Entwurf, die Programmierung und den Endtest, selbständig durchzuführen.